Ausländeramt

Asylantrag:

Der Asylantrag wird beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Gießen gestellt, die Einladung zum diesem wichtigen Termin bekommen sie von Herrn Göttle. Die Fahrtkosten werden zurückerstattet.

 

Ausweise:

Nachdem die Asylbewerber ihren Asylantrag gestellt haben, bekommen sie in der Regel einen Termin beim

Ausländeramt in Heppenheim.

Es müssen Formulare ausgefüllt werden und man benötigt zwei biometrische Passbilder, danach werden vorläufige Ausweise (Aufenthaltsgestattung oder Fiktionsbescheinigung) ausgestellt.

 

BAMF-Bescheid

Danach muss man auf den BAMF-Bescheid warten, das BAMF entscheidet über den Flüchtlingsstatus.

Man kann ggf. dagegen Klage einlegen.

Bei positivem BAMF-Bescheid wechselt die Zuständigkeit vom Flüchtlingsamt zum Jobcenter.

 

Familiennachzug:

Nachzug von Ehepartner und minderjährigen ledigen Kindern des in Deutschland Schutzberechtigten.

Alle Infos zum Familiennachzug gibt es hier.

 

Besuchszeiten:

 

Montag:   08:00 - 12:00 |  14:00 - 15:30 Uhr

Dienstag :   08:00 - 12:00 |  14:00 - 15:30 Uhr

Donnerstag:   08:00 - 12:00 |  14:00 - 18:00 Uhr

Freitag:   08:00 - 11:30 Uhr  

 

Ansprechpartner beim Ausländeramt:

Die Ansprechpartner hängen vom Familiennamen und können hier eingesehen werden.